Error: API access flood from Rapidshare…

Da passt man doch einmal nicht so auf und schon generiert Rapidshare eine News nach der anderen!

Die News fallen zwar Positiv aus, denn endlich haben sie es geschafft ihre lang versprochene Neue Benutzeroberfläche freizuschalten! Ausserdem wurde nun auch endlich die API veröffentlich mit einer Dokumentation!

Doch alles Neue hat seine Tücken!
Da erstellt man doch frisch und fröhlich neue Ordner, verschiebt die einen Files vom einen Ort zum anderen und nach ein paar Aktion bekommt man doch prompt:

„Error: API access flood form your IP“

Ansonsten habe ich noch (weitere) zwei Feheler gefunden, welche aber nicht sehr störend sind…

Werde doch gleich einmal eine Bugreport an RS schreiben! Immerhin gibt es 1’000 Premium Punkte für das erste Finden eines Bugs…

Kommentare [2]
Geschrieben am 09.06.2009 von admin in Computer
TrackbackPermanent Link

2 Kommentar to “Error: API access flood from Rapidshare…”

  1. Hacker sagt:

    super denn längt dr account doch no witer,
    aber ich dänk irgendwie, dass das nit würklich ä bug isch, denn die fehlermeldig isch jo zimli usformuliert, also muess jo rapidshare das vorher bekannt gsi si.
    who knows

    greetz

  2. Jo vo ihne usgseh ischs kei Bug, denn das hängt mit dr API-Access-Limite zämme, aber ich mein ich agier jo uf dr Homepage sälber und bruch d API jo in däm Sinn nit diräkt sälber, vo dämher sötte sie Ufrüäf vo ihne sälber nit so stark beschränke, zu mindest nit für ä Manager…

Hinterlasse einen Kommentar