MD5 Cracker in progress – II

Hab gedacht, dass ich gleich einen neuen Post schreibe anstatt den alten zu updaten!

Wie im Kommentar vielleicht schon bemerkt, hat es bereits einige Änderungen gegeben ohne, dass ich es gemerkt habe. Die Hashliste wird nun komplett eingelesen.

Da wollte ich doch eigentlich nur die “num-Option” einbauen und dann kommt da ein Fehler hervor gekrochen. Bis jetzt ist es mir rätselhaft, an was dass es liegen könnte, aber ich nehme an, dass nun das “Stack smashing” Problem jetzt auch auf dem Windows auftritt. Hier noch ein kleines Video um zu sehen, von was dass ich spreche:

Vorerst hab ich nun die “num-Option” noch weggelassen, da ich den Fehler noch nicht finden konnte. Weiter hab ich noch das Problem behoben, was die Reihenfolge der Optionen angeht, bis anhin konnte man nur “–dict –hashes” angeben, jetzt geht es auch umgekehrt.

Ansonsten gibt es bis jetzt keine weiteren Änderungen.

Kommentare [6]
Geschrieben am 25.08.2009 von admin in Computer, Linux, Windows
 Tags:
TrackbackPermanent Link

6 Kommentar to “MD5 Cracker in progress – II”

  1. Peterli sagt:

    Interesse an SVN?

  2. Peterli sagt:

    Lustig diese Rückgabe:
    >MD5Cracker.exe -p -d list.txt fb469d7ef430b0baf0cab6c436e70375
    Return Dict_Hash

    Ich bau jetzt überall eine fünffache MD5 Verschlüsslung ein md5(md5(md5(md5(md5($pwd)))))
    Dann braucht ihr einen Blue Gene =)

  3. Hö? Welli Version hesch denn du no? „Return Dict_Hash“ isch mol ä Debug Rückgab gsi… =)

    Also mit md5(md5(md5(md5(md5($pwd))))) bringt nit mol ä Blue Gene öbis! Will 32bit per BruteForce z löse, macht nit viel Sinn. S einzige wär denn d Möglichkeit vonere Rainbow Table, aber dört wärs denn eifach en Zufall wenn grad din MD5 Hash mit äme Hash vom Rainbow Table überihstimmt.

    Aber md5(md5($pwd)) macht zum Speichere innere Datebank eigentlich no Sinn (au in Cookies).

  4. hanna sagt:

    hei, ich hab nen md5 code, den ich nicht kancken kann…kann mir jemand helfen?wäre echt wichtig für mich..

  5. @Hanna: Schreib deinen Hash einfach hier rein, vielleicht findet dann jemand die Lösung…

Hinterlasse einen Kommentar