My-Gate • Blog » Computer Einrichtung

Computer Einrichtung

Nach einer kleinen Pause mit vielen Umstellungen und Ereignissen im “realen Leben”, nehme ich mir nun die Zeit einen kleinen Blogeintrag anzufertigen.
Der Eintrag kommt nicht einfach zufällig jetzt, sondern steht eng mit dem Blogeintrag von “Cashy” in Verbindung. Der Stadt-Bremerhaven-Blog ist mittlerweile ein sehr, sehr gut besuchter Computertechnik Blog, welcher über viele Aktualitäten im IT-Bereich informiert und auch immer wieder sehr gute Tipps und Gewinnspiele hat.

So genug der Werbung und weiter zum eigentlichen Inhalt, nämlich meiner Computer Einrichtung.IMG_6062

Wie man erkennen kann verwende ich ein DELL Notebook als PC, einen externen LG Bildschirm als komfortablere und grössere Arbeitsfläche, eine Kabellose Logitech Tastatur, eine USB ROCCAT Gaming-Maus, ein 5.1 ROCCAT Headset, eine externe 5.1 CREATIVE Soundkarte und zwei kleine Sony Boxen. Nicht zu sehen sind die drei externen Harddisks und das riesen Kabelchaos. Zusätzlich ist noch eine elektronische Yamaha Orgel per MIDI-to-USB Kabel am Computer angeschlossen und ein weiteres MIDI-Keyboard von CME mit USB-Anschluss befindet sich noch auf der anderen Seite.

Ich bin mit meiner Ausstattung sehr zu frieden, da alles so funktioniert wie ich es möchte und ich meinen Hobbys Programmieren und Audiodesign vergnügt nachgehen kann. Der einzige Punkt, welcher mich immer wieder einmal nervt, ist die schwache Grafikkarte. An neuste Computerspiel muss ich erst gar nicht denken, jedoch gibt die Karte auch schon bei Spielen auf, welche bereits 6 Jahre alt sind…

Jetzt noch die detaillierten technischen Daten dazu:

DELL INSPIRON 640m

  • CPU: Intel® CoreTM 2 Duo Processor T5500 (1.66GHz, 2MB L2 Cache, 667MHz FSB)
  • Grafik: Mobile Intel® 945GM Express
  • RAM: 2.5GB
  • HDD:150GB
  • Display: 14.1″ Widescreen WXGA (1280 x 800)
  • OS: Windows XP
  • Disk: 8x DVD/CD Burner (DVD+/-RW)
  • Anschlüsse: USB, Firewire, VGA, S-Video, SD-Slot

LG Flatron Wide

  • Auflösung: 1680 x 1050
  • Kontrast: 3000:1
  • Reaktionszeit: 2ms

Logitech diNovo for Notebooks

  • Wireless
  • Aluminium Handfläche Ablage
  • Tastaten in der Art eines Notebooks

ROCCAT Kone

  • Laser-Sensor mit echten 3200dpi
  • TCU – Tracking Control Unit
  • 1ms Reaktionszeit; 1000Hz Polling-Rate
  • 16-bit Datenkanal; 7080fps; 6,4Megapixel, 20G Beschleunigung
  • 72 MHz TurboCore Prozessor
  • 128kB Speicher, update- und flashfähig
  • 1.65 m/s
  • Langes USB-Kabel, Kabeldurchmesser: 3mm

ROCCAT Kave

  • Anschluss: 4 x 3,5 mm Klinkenstecker
  • Eingangsimpedanz: 10 kOhm
  • Kabellänge: 3,4 m gesamt
  • Lautsprecher: je 2x 40mm Lautsprecher und eine Vibrationseinheit im 12° Winkel
  • Zusatz: Externer Laustärkencontroller

Creative Sound Blaster Extigy

  • Externe 5.1 USB Soundkarte
  • Dolby Digital Decoder
  • Anschlüsse: Line-In, Mic-In, Kophörer, Optical In & Out, 1x Subwoofer, 1x Rear, 1x Front, Digital Out, SPDIF In, MIDI In & Out, USB und 12V DC In
  • Eine Fernbedienung enthalten

Sony SRS-58 aktiv Boxen

  • Ausgangsleistung: 3W
  • Externes Netzteil
  • Lautstärkeregelung separat für jeden Lautsprecher
  • Bassboost

3 externe HDDs

  • Maxtor 250GB (NextStar.3 rot)
  • Western Digital Elements 500GB (silbern)
  • Western Digital Elements 1.5TB (schwarz)

Electone ME-50

  • 13 Noten Pedalboard
  • 44 Noten Keyboards
  • 5 Preset Speicher
  • MIDI In, Out & Thru

CME U-Key Mobiltone

  • 49 Noten Keyboard drucksensitiv
  • 1 programmierbarer Joystick
  • 8 programmierbare Pads
  • 8 programmierbare Controller
  • Volle MIDI Unterstützung
  • 1 Stereo Line Out
  • 1 Stereo Kopfhörer Out
  • MIDI In & Out
  • USB

Nach der mehr oder weniger ausführlichen Beschreibung meiner technischen Umgebung muss ich noch etwas loswerden und zwar merkte ich beim Suchen der technischen Daten zu den einzelnen Geräten, dass viele Firmen ihren alten Produkten keinen Platz mehr auf ihren Websites geben, was sehr zu bedauern ist.
Wieso kommen die Firmen nicht von selbst auf die Idee, dass nicht jeder ein neues Stück Hardware kaufen möchte, sondern vielleicht auch viele nur weiter Informationen, Treiber, usw. zu den Geräten finden möchten, welche sie bereits besitzen? Man könnte ja auch eine extra Kategorie erstellen… wobei dann gibt es noch ein grösseres Chaos auf diesen Seiten… oder geht das überhaupt noch? 🙂

Kommentare [2]
Geschrieben am 13.09.2010 von admin in Computer, Reallife
 Tags: , , ,
TrackbackPermanent Link 

2 Kommentar to “Computer Einrichtung”

  1. caschy sagt:

    Reiner Kommerz. Die wollen ihren neuen Kram loswerden. Kundensupport wird leider klein geschrieben heutzutage 🙁

  2. Wo sind die guten alten Zeiten geblieben, als der Kunde noch König war? 🙂

Hinterlasse einen Kommentar