My-Gate • Blog » 2011 » Februar

Fehler 0xc0000022

Für solch tolle Fehlermeldungen liebe ich Windows!

Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000022). Klicken sie auf „OK“, um die Anwendung zu beenden.“

ErrorDie Meldung hätte man auch gleich weglassen können. Mit den gegebenen Informationen selbst lässt sich nichts anfangen. Googlet man jedoch kurz, findet man hunderte von Beiträgen über den Fehler 0xc0000022.
Ich habe mir für das Arbeiten mit der Simple and Fast Multimedia Library (SFML) die neuste Version über das SVN Repositor geladen und nebenher noch ein Packet um die Library einfach mit dem Visual C++ 2010 Compiler zu erstellen. Dieses enthielt auch mehrere DLLs. Nun muss bei herunterladen und entpacken irgendwas passiert sein, so dass die DLLs falsche Rechte erhielten und somit zu diesem unangenehmen Fehler führten.

Als Windows XP Professional Benutzer kann man mit rechtsklick auf die DLL und dann den Tab ‘Sicherheit’ auswählen, die Zugriffsrechte ändern. (z.B. gibt man ‘Jeder’ vollen Zugriff).
Wenn der Tab ‘Sicherheit’ fehlt, dann muss man folgendes im Explorer tun:

Explorer->Extras->Ansicht->’Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)’ nicht mehr markieren.

Für Windows XP Home und Konsolen Anwender lässt sich das Problem mit folgendem Befehl lösen:

CACLS bestimmte.dll /E /G Jeder:F

Wenn man nicht genau weiss welche DLL es ist, jedoch weiss in welchem Ordner sie liegt, dann hilft folgender Befehl:

CACLS bestimmterOrdner*.dll /E /G Jeder:F

Für einen bestimmten Benutzer kann ‘Jeder’ durch den Benutzernamen ersetzt werden. Weiter kann auch anstatt :F (Vollzugriff) auch :R (Lesen), :W (Schreiben), :C (Ändern) angeben.

Ich hoffe dass mein Post irgendwann jemandem helfen kann! =)

Kommentar [1]
Geschrieben am 19.02.2011 von admin in Computer, Windows
 Tags: , , , , ,