My-Gate • Blog » SFML

SFML Projekte

92_SFMLLogo Ja das neue Design sollte bald kommen, doch in der zwischen Zeit habe ich noch an einer anderen kleinen Webseite gearbeitet. Und zwar dient diese als Plattform um meine kleinen Projekte und Spiele mit SFML publizieren kann. Google-Bots habe die Subdomain wahrscheinlich schon entdeckt und die seit längerer Zeit darauf gammelnder Seite, welche ich erst Gestern endlich fertig gestellt habe:

http://sfml.my-gate.net/

Wenn es nun Verwirrungen über das Akronym ‘eXpl0it3r’ gibt, dem sei gesagt das ist die ein und selbe Person! Weitere Details dazu werdet ihr dann unter dem ‘About’ bzw. ‘Über’ Abschnitt auf der SFML-Seite lesen können und mit dem neuen Design vielleicht auch dann hier irgendwo, wenn dann mal alles fertig ist.

Ebenfalls noch leer ist die Seite über die ‘eXpEngine’, welche in den letzten paar Tagen entstanden ist. Eine kleine 2D Engine oder vielleicht besser Framework, mit welchem ich meine zukünftigen Spiele/Projekte wohl implementieren werde und sie somit immer weiter in etwas Nützliches verwandeln möchte.

Dann bleibe noch zu erwähnen, dass es nun von meiner Seite her auch ein GitHub-Account gibt, mit welchem es mir einfacher fallen wird den Quellcode mit anderen zu teilen! Momentan gibt es nur die eXpEngine zum Downloaden, aber die restlichen Spiele werden in den nächsten Tage noch folgen:

https://github.com/eXpl0it3r/

Doch weitere und detailliertere Informationen über die eXpEngine werden noch folgen, hoffentlich mit dem neuen Design!

Kommentare [0]
Geschrieben am 06.09.2011 von admin in Computer, Games, Web, Windows
 Tags: , , ,

Still alive?!

Wenn ich da das Datum vom letzten Eintrag betrachte, sind nun in zwischen etwas über fünf Monate vergangen. Das Ganze wohl aus mehreren Gründen. Zum einen war ich in den grünen Ferien (Militärdienst), zum anderen gab es nie wirklich einen Drang zu einem neuen Eintrag; weiter nutzte ich meine freie Zeit oft für andere Dinge, über welche es sich jedoch vielleicht aber gelohnt hätte etwas zu schreiben. Ich werden nun jedoch versuchen wieder etwas regelmässiger zu schreiben.

Kompletten Beitrag lesen

Fehler 0xc0000022

Für solch tolle Fehlermeldungen liebe ich Windows!

Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000022). Klicken sie auf „OK“, um die Anwendung zu beenden.“

ErrorDie Meldung hätte man auch gleich weglassen können. Mit den gegebenen Informationen selbst lässt sich nichts anfangen. Googlet man jedoch kurz, findet man hunderte von Beiträgen über den Fehler 0xc0000022.
Ich habe mir für das Arbeiten mit der Simple and Fast Multimedia Library (SFML) die neuste Version über das SVN Repositor geladen und nebenher noch ein Packet um die Library einfach mit dem Visual C++ 2010 Compiler zu erstellen. Dieses enthielt auch mehrere DLLs. Nun muss bei herunterladen und entpacken irgendwas passiert sein, so dass die DLLs falsche Rechte erhielten und somit zu diesem unangenehmen Fehler führten.

Als Windows XP Professional Benutzer kann man mit rechtsklick auf die DLL und dann den Tab ‘Sicherheit’ auswählen, die Zugriffsrechte ändern. (z.B. gibt man ‘Jeder’ vollen Zugriff).
Wenn der Tab ‘Sicherheit’ fehlt, dann muss man folgendes im Explorer tun:

Explorer->Extras->Ansicht->’Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)’ nicht mehr markieren.

Für Windows XP Home und Konsolen Anwender lässt sich das Problem mit folgendem Befehl lösen:

CACLS bestimmte.dll /E /G Jeder:F

Wenn man nicht genau weiss welche DLL es ist, jedoch weiss in welchem Ordner sie liegt, dann hilft folgender Befehl:

CACLS bestimmterOrdner*.dll /E /G Jeder:F

Für einen bestimmten Benutzer kann ‘Jeder’ durch den Benutzernamen ersetzt werden. Weiter kann auch anstatt :F (Vollzugriff) auch :R (Lesen), :W (Schreiben), :C (Ändern) angeben.

Ich hoffe dass mein Post irgendwann jemandem helfen kann! =)

Kommentar [1]
Geschrieben am 19.02.2011 von admin in Computer, Windows
 Tags: , , , , ,